Chirurgisches Klinikum München Süd

Herzlich willkommen im Chirurgischen Klinikum München Süd!

Direkt an der Isar gelegen mit Blick in die grünen Isarauen bis zu den Alpen ist unsere Klinik (ehemals Chirurgische Klinik Dr. Rinecker) ein Ort der Genesung und des Wohlfühlens. Menschlichkeit und Empathie zählen zu unseren obersten Maximen - im Zentrum steht der Patient als Mensch, nicht alleine seine Erkrankung. Nur Hochleistungsmedizin gepaart mit Menschlichkeit, persönlicher und fürsorglicher Zuwendung sowie individueller Betreuung in einem Wohlfühlambiente führen zu den gewünschten medizinischen Erfolgen.

Unsere Ärzteteams bieten operative Spezialverfahren auf Universitätsniveau an, die unser Klinikum überregional bekannt gemacht haben. Unser Leistungsspektrum umfasst alle wichtigen chirurgischen Disziplinen - von der Knochenchirurgie über die Weichteilchirurgie bis zur Herzchirurgie. Tag für Tag können wir so eine hochqualitative klinische Versorgung der Patienten sicherstellen.

Veranstaltungen

Wann brauche ich ein künstliches Gelenk? Was kann ich von einer Endoprothese erwarten?

Termin:
Mi, 25. April, 18.00 Uhr
 
Referent:
Dr. med. Heinz Röttinger, Chefarzt Endoprothetik
 
Ort: Chirurgisches Klinikum München Süd, Am Isarkanal 30, 81379 München
 
Sie sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ärztliche Fortbildung Fuß- und Sprunggelenksverletzungen — Vom soliden Standard bis zur leicht übersehenen Läsion

Referent: PD Dr. Martin Lucke, Chefarzt Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Chirurgisches Klinikum München Süd
Zeit: Dienstag, den 15. Mai 2018, 19.00 – 21.15 Uhr
Ort: ZAR München, Ridlerstr. 37, 80339 München (Heimeranplatz)

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, bei einem kleinen Imbiss im Kollegenkreis das Fachgespräch zu vertiefen. Gerne können auch Problempatienten besprochen werden.

Fortbildungsnachweis: 3 CME-Punkte (beantragt)

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Notfallmedizin - Aktuell

Es erwarten Sie erneut spannende Vorträge und hands-on-Workshops zu aktuellen Themen wie das Thoraxtrauma, zentralneurologische Notfälle, Designerdrogen und Medikamente für Notfallsanitäter.
Angesprochen sind alle Mitarbeiter/-innen des Rettungsdienstes und der Feuerwehr, Notärzte und alle am Rettungsdienst Interessierten.

Erste Informationen entnehmen Sie bitte unserem Save the date. In Kürze finden Sie hier den Flyer zum Download.

Aktuelles

Notfall in Thalkirchen: erfolgreicher Auftakt der Fortbildungsreihe

Fortbildungsveranstaltung "Notfall in Thalkirchen"

Das Chirurgische Klinikum München Süd veranstaltet bereits im zweiten Jahr gemeinsam mit dem Internistischen Klinikum München Süd eine Fortbildungsreihe für Rettungsdienste und Notärzte "Notfall in Thalkirchen". Die Auftaktveranstaltung in 2018 zum Thema "Der nicht natürliche Tod" am Mittwoch, den 21.03.2018 um 18.30 Uhr im Chirurgischen Klinikum war ein voller Erfolg: über 100 Interessierte lauschten den beiden Vortragenden. Dietrich Bichler, Krminalhauptkommissar K 12 (Todesermittlungen), Polizeipräsidium München, startete mit "Der nicht natürliche Tod aus Sicht des Kriminalhauptkommissars", gefolgt von Prof. Dr. Randolph Penning, stellvertretender Vorstand, Institut für Rechtsmedizin München, mit seinem Vortrag zum Thema "Der nicht natürliche Tod aus Sicht des Rechtsmediziners", anschließend führte Dr. Alfred Schallerer, Notarzt am Chirurgischen Klinikum München Süd, durch die Diskussion. Ein gelungender Abend für alle Beteiligten.  

 

TZ: Endlich wieder frischer Atem

In der TZ-Serie über Tabukrankheiten, gibt Prof. Dr. med. Thomas Mussack, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie, Tipps zum Thema Mundgeruch. 

Ganze Meldung

TZ-Ratgeber: Wieder fliegen?

Wann ist das Fliegen nach einer Aortenaneurysma-OP wieder erlaubt? Diese TZ-Leserfrage beantwortet Dr. med. Jörg Hawlitzky, Chefarzt Gefäßchirurgie.

Ganze Meldung