Magen-Darm

  • Zulassung seit September 2017
  • Diagnostische und therapeutische Magen- und Darmspiegelungen
  • Vorsorge-Darmspiegelung (Krebsvorsorge)
  • Endoskopische Entfernung von Polypen und bestimmten Tumoren
  • Dehnung von Engstellen (Ballondilatation, Stentimplantation)
  • Botox-Therapie bei Achalasie, Magenausgangsengen, Afterspasmus/-fissur
  • Einlage von Ernährungssonden
  • Kombination von Magen- und Darmspiegelungen mit Bauchspiegelung (Laparoskopie) im OP (Rendezvous-Verfahren)
  • 24h-Notfall-Bereitschaft an 365 Tagen im Jahr