Organisatorisches

Allgemeines

Bitte bringen Sie ggf. den Überweisungsschein Ihres Hausarztes und, falls vorhanden, Befunde aus Voruntersuchungen mit.

Medikamente zur Blutverdünnung

Alle Medikamente zur Blutverdünnung (ASS, Marcumar, Clopidogrel, Xarelto) können und sollten Sie in der Regel weiterhin einnehmen und dürfen nur nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt oder Kardiologen pausiert werden. 

Sonstige Medikamente

Die meisten Ihrer Medikamente (z. B. Blutdruckmedikamente) können Sie am Morgen des Untersuchungstages mit einem Schluck Wasser, wie gewohnt, einnehmen. Bitte besprechen Sie sich bei Fragen vorab mit Ihrem Hausarzt.

Verkehrstüchtigkeit / Begleitperson

Bei ambulanter Untersuchung in Narkose oder Dämmerschlaf sollen Sie sich von einer Begleitperson abholen lassen.
Nach dem Dämmerschlaf dürfen Sie für mindestens 12 Stunden, nach Vollnarkose 24 Stunden nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und sollten keine legal bindenden Dokumente unterzeichnen.