Notaufnahme

Herzlich willkommen in der Notaufnahme am Chirurgischen Klinikum München Süd

In unserer hauseigenen, neu renovierten Notaufnahme mit Hubschrauberlandeplatz werden Patienten rund um die Uhr versorgt – 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche. Dies gilt sowohl für Notfallpatienten mit akuten und teilweise lebensbedrohlichen Erkrankungen und Verletzungen als auch für Patienten mit einem breiten Spektrum anderer körperlicher Beschwerden.

Hand in Hand arbeiten hier Ärzte und Pflegekräfte verschiedener Fachrichtungen, um einerseits medizinische Hilfe zu leisten, gleichzeitig aber auch den Sorgen und Nöten der Patienten und Angehörigen gerecht werden zu können. Unser erklärtes Ziel ist es dabei stets, den Patienten die bestmögliche, medizinische Versorgung zukommen zu lassen und auch in der „hektischen“ Notfallsituation immer den Blick für das Wesentliche zu behalten.
Es liegt uns sehr am Herzen, dass der Patient sich  - auch und ganz besonders in einer Notfallsituation – gut aufgehoben und umsorgt fühlt. Dazu gehört für uns vor allem individuelle Betreuung und persönliche Zuwendung.

Unabhängig davon, ob es sich um die Folgen eines Unfalls, um Brust-, Bauch-, Rücken- oder Kopfschmerzen handelt oder ob Sie auf Grund einer Verstauchung zu uns kommen – unser qualifiziertes und eingespieltes Notfallteam versorgt Sie rasch, kompetent und mit viel Einfühlungsvermögen. Falls nötig kann jederzeit eine Weiterleitung an den zuständigen Spezialisten im Haus oder auch extern erfolgen.

Um Ihnen adäquate Akutdiagnostik und Akuttherapie bieten zu können ist die Abteilung interdisziplinär aufgestellt – in anderen Worten: Wir sind auf die unterschiedlichsten medizinischen Fachdisziplinen ausgerichtet. So besteht unser Notfall-Team aus Fachärzten für Allgemeine Chirurgie, Viszeralchirurgie, Herzchirurgie, Endoprothetik, Sportorthopädie, Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie sowie Anästhesiologie. Darüber hinaus besitzen unsere Ärztinnen und Ärzte Zusatzqualifikationen aus den Bereichen Intensivmedizin, Notfallmedizin und Infektiologie.

Auch unsere Pflegekräfte sind seit Jahren bei uns im Einsatz und halten sich durch Training, Workshops und Weiterbildungen immer auf dem neuesten Stand.

Gut zu wissen

In der Notaufnahme werden Patienten nicht zwingend nach der Reihenfolge ihrer Ankunft behandelt, sondern zum einen aufgrund der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Fachdisziplin und zum anderen natürlich aufgrund der medizinischen Notwendigkeit. So werden Menschen, deren Gesundheit akut bedroht ist, schnellstmöglich und in bester Qualität versorgt. Aus diesem Grunde kann es vorkommen, dass bei leichteren Erkrankungen oder Verletzungen Wartezeiten entstehen und es zu Verzögerung kommt – wir bedauern diese Unannehmlichkeiten sehr, bitten jedoch gleichermaßen um Verständnis für unsere Vorgehensweise.