Die Artemed Gruppe

Wollte man das Credo der Artemed Gruppe in einem Satz zusammenfassen, hieße es wohl: "Wir machen Sie gesund - mit höchster medizinischer Kompetenz und in einer Atmosphäre mit Wohlfühlcharakter." Für die Umsetzung dieses Ziels bringen sich Tag für Tag 5.000 Mitarbeiter ein. Die Artemed Gruppe betreibt zwölf Krankenhäuser mit unterschiedlichen Schwerpunkten, fünf Seniorenzentren sowie medizinische Stiftungsprojekte in Myanmar, Namibia und Brasilien.

Zwischen zwei Welten

Ein Benefizball im Schloss Nymphenburg erbringt mehr als 50.000 Euro für die Artemed Stiftung - das Geld fließt im vollen Umfang an die Irrawaddy River Doctors in Myanmar.

Ganze Meldung

HGH Bensheim zeigt Fortschritte

Bergsträßer Anzeiger
 
Viel ist im Bensheimer Krankenhaus seit der Übernahme durch die Artemed passiert - beim ersten Tag der offenen Tür konnten sich die 2.500 Besucher hiervon ein ganz eigenes Bild machen!
 

Ganze Meldung

Neue Station feierlich eröffnet

Bergsträßer Anzeiger
 
Ein neuer Trakt mit 25 Betten setzt am Heilig-Geist Hospital Bensheim neue Maßstäbe in Sachen Komfort und Aufenthaltsqualität. Mit Inbetriebnahme dieser fünften Station ist die Klinik weiter auf Erfolgskurs.

Ganze Meldung

Neues Therapieverfahren bei Rückenschmerzen

Hamburger Klönschnack
 
Das Krankenhaus Tabea ist eines der ersten Häuser weltweit, welches das ReActiv8®-System, ein neuartiges Verfahren zur Behandlung von Rückenschmerzen, einsetzt.

Ganze Meldung

Minister ist zufrieden mit der Eifelklinik

Im Jahr 2008 war NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann erstmals zu Besuch. Damals stand das Haus vor dem Ende.

Zum Artikel in den Aachener Nachrichten

Neue Behandlungsmethode bei Skoliose

Eine weitere junge Patientin aus England (Emiah, 14) hat sich von Dr. Per Trobisch, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie, mit der nicht-versteifenden Skoliose-OP behandeln lassen. Die Methode ist in Deutschland und Europa noch ganz neu.

Hier berichtet Walesonline

Nächstes Frühjahr am Start

Im historischen, denkmalgeschützten Kloster St. Vinzenz in Dießen wird im Frühjahr 2018 eine Psychosomatischen Klinik mit gazn besonderem Charakter eröffnet.

Zum Artikel im Ammersee-Kurier

„Must have“ Basishygiene

Mit Zunahme der multiresistenten Erreger wird die Basishygiene in Krankenhäusern immer zentraler. Frau Mielich-Linning, Fachgesundheits- und Krankenpflegerin für Krankenhaushygiene der Klinik Lilienthal, berichtet über Hygienemaßnahmen und deren Umsetzung.

Ganze Meldung

Hamburgs erstes Hautkrebszentrum

Längst ist der Hautkrebs die meistverbreitete Krebsart in Deutschland. Das Tabea-Krankenhaus wurde nun als Hautkrebszentrum zertifiziert und ist damit das erste in Hamburg. Ein Gespräch mit Chefarzt Guido Bruning über alte Sünden und hartnäckige Mythen.

Zum Artikel in "Die Welt"