Aktuelles

April

  • 0909. April 2021

    Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin das weltweite Tagesgeschehen. Für viele sind dabei die Einschränkungen eine ganz besondere Belastung. Diese Erfahrung hat man auch im Benedictus Krankenhaus Tutzing gemacht. „Uns ist bewusst, dass Besuche einen absolut positiven Einfluss auf das Seelenwohl unserer Patientinnen und Patienten haben – und ebenso auf deren Genesungsprozess“, erklärt die Klinikleitung. „Angesichts des weiterhin hohen Infektionsgeschehens haben wir uns deshalb Gedanken gemacht, wie wir Besuche doch ermöglichen können.“ Weiterlesen

März

  • 19

    Als erstes Krankenhaus in Oberbayern und noch eines der wenigen Krankenhäuser in ganz Deutschland erhält das Artemed Klinikum München Süd das innovativste, derzeit auf dem Markt erhältliche Röntgengerät, das Multitom Rax. Weiterlesen

  • 02

    Könnte Reiki eine Möglichkeit sein? Die Freundin einer Freundin hatte mit Handauflegen doch auch Erfolg! Die Oma schwört auf rohe Kartoffeln und unreife Tomaten! Und neulich habe ich gelesen, dass Quarkwickel Wunder wirken. „Nein“, so Dr. Jan Kemke, Chefarzt der Gefäßchirurgie im Benedictus Krankenhaus Tutzing. „Denn wenn Besenreiser und Krampfadern einmal entstanden sind, können sie nicht ohne Eingriff von alleine verschwinden.“ Weiterlesen

Februar

  • 2727. Februar 2021

    Atemnot, Brustschmerzen, Leistungsschwäche - wer denkt da nicht sofort an Corona? Fällt der Test jedoch negativ aus, scheint die Welt wieder in Ordnung zu sein. Bevor Covid-19 in aller Munde war, dachte man bei derartigen Beschwerden sofort an einen Herzinfarkt und eilte zum Arzt. Heute dagegen scheuen wir die Konsultation und warten, bis die Beschwerden so stark werden, dass sogar der Notarzt gerufen werden muss. Tatsächlich aber sind die Beschwerden Zeichen einer Herzerkrankung, z. B. eine Herzrhythmusstörung, ein entgleister Bluthochdruck oder sogar ein akuter Herzinfarkt. Weiterlesen

  • 0505. Februar 2021

    Der PKV-Verband hat das Vincentinum erneut unter die Lupe genommen und die Klinik für die qualitativ exzellente medizinische Behandlung und die komfortable Unterbringung ihrer Versicherten ausgezeichnet. Voraussetzung für diese Qualitätspartnerschaft ist eine überdurchschnittliche Bewertung der medizinischen Qualität in ausgewählten Leistungsbereichen. Das Qualitätssiegel für das Vincentinum wurde für die Fachbereiche Orthopädie und Innere Medizin sowie für die herausragende Unterbringung in der neuen Wahlleistungsstation verliehen. Es wurden besonders die Bereiche der Hüftendoprothesenversorgung, der Knieendoprothesenversorgung und der ambulant erworbenen Pneumonie hervorgehoben. Weiterlesen

Januar

Artemed SE
Bahnhofstr. 7
82327 Tutzing
T 08158 90770-0
info@artemed.de

Kontakt & Bewerbung
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung
und sind gespannt, Sie kennenzulernen

Dana Fuller
Personalreferentin Artemed SE

T 089 72440-250
F 089 72440-300
dana.fuller@artemed.de

Kontakt & Bewerbung
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung
und sind gespannt, Sie kennenzulernen

Dana Fuller
Personalreferentin Artemed SE

T 089 72440-250
F 089 72440-300
dana.fuller@artemed.de

Kontakt & Bewerbung
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung
und sind gespannt, Sie kennenzulernen

Dana Fuller
Personalreferentin Artemed SE

T 089 72440-250
F 089 72440-300
dana.fuller@artemed.de

Artemed SE
Bahnhofstr. 7
82327 Tutzing
T 08158 90770-0
info@artemed.de

Artemed SE
Bahnhofstr. 7
82327 Tutzing
T 08158 90770-0
info@artemed.de