Pressemitteilungen des Chirurgischen Klinikums München Süd

Pressemitteilungen

Aktuelle Presseinformationen

Leben mit Stoma - Drama oder Chance?

Weit über 150.000 Stomapatienten leben alleine in Deutschland. Ansehen tut man es ihnen meist nicht – viele leiden dennoch unter den körperlichen wie psychischen Auswirkungen. Um ihnen wichtige Ratschläge an die Hand zu geben und einen Raum zum Austausch unter Betroffenen zu bieten, veranstaltete die Viszeralchirurgie der Chirurgischen Klinik Dr. Rinecker am 16. Dezember einen Informationsabend unter dem Titel „Leben mit Stoma – Drama oder Chance?“ – und traf damit genau den Nerv der Betroffenen.

Ganze Meldung

Zufriedene Patienten

Wir freuen uns sehr über das Lob von Christine R.

Wenn die sonst selbstverständliche eigene Beweglichkeit plötzlich eingeschränkt ist und man auf fremde Hilfe angewiesen ist, ist man sehr froh über jede Zuwendung.

 

Hier auf dieser Station 3 war die sorgfältig abgestimmte Betreuung ausgezeichnet. Gerade nach der OP erlebte ich eine wohltuende Atmosphäre und Hilfestellung, in jeder Situation, Tag und Nacht. Die liebevollen, tröstenden Gespräche mit allen Schwestern gaben mir Mut und Zuversicht.

 

Einfach eine erstklassige Betreuung.

Herzlichen Dank an alle!

 

Mensch, Mussack!

Höchste fachliche Kompetenz, gepaart mit Menschlichkeit und Respekt vor dem Patienten – über diese Kombination freut sich ganz aktuell die Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Chirurgischen Klinik Dr. Rinecker in München. Zum 5. Oktober konnte Prof. Dr. Thomas Mussack als Chefarzt gewonnen werden. Für die künftige Ausrichtung der Abteilung schöpft der Experte aus über 20 Jahren chirurgischer Erfahrung – für das Haus an der Isar ein Glücksfall.

Ganze Meldung

Knorpelschäden am Knie

Das Knie ist das größte Gelenk des menschlichen Körpers. Knorpelschäden aufgrund von Unfällen oder einem natürlichen Verschleiß sind häufig. Unter dem Titel „Knorpelschäden am Knie – was gibt es für Behandlungsmöglichkeiten vor der Totalendoprothese (TEP)?“ informierte am 02. September in der Chirurgischen Klinik Dr. Rinecker PD Dr. Stephan Lorenz, Chefarzt der neu gegründeten Klinik für Sportorthopädie, die Besucher.

Ganze Meldung

Großer Wurf fürs Patientenwohl

Gerade in den Sommermonaten sind sie nicht zu übersehen: Jogger, Fahrradfahrer, Fußballer und Inlineskater – wer etwas auf sich und seine Gesundheit hält, bewegt sich! Zum 1. August wurde diesem Trend in der Chirurgischen Klinik Dr. Rinecker Rechnung getragen und mit der Sportorthopädie eine gänzlich neue Abteilung geschaffen. Hier hilft nun Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Stephan Lorenz mit viel Know-How und einem umfassenden Leistungsspektrum seinen Patienten nach Sportunfällen aller Arten und Schweregrade im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf die Beine.

Ganze Meldung