Willkommen in der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Alle Operationen des Fachgebietes zur Versorgung gut- und bösartiger Erkrankungen werden regelmäßig und auf höchstem Niveau durchgeführt. Dazu stehen hochmoderne OP-Säle, 3D-Kamerasysteme mit HD-Auflösung und eine robotische Kameraführung zur Verfügung.

Großen Wert legen wir auf eine rasche, schmerzarme, komplikationslose und damit möglichst angenehme Heilung nach der Operation. Dafür sorgen neben dem Fast-Track-Konzept, der möglichst minimal-invasiven Technik und dem kompetenten Ärzteteam auch ein hochmotiviertes und freundliches Pflegeteam auf unserer Station. Der menschliche und würdevolle Umgang zwischen Patient und unserem Team sowie die enge Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärzten hat oberste Priorität.

Mit einer 24h-Facharztbereitschaft an 365 Tagen im Jahr können wir für jeden Patienten und jede Baucherkrankung die bestmögliche Behandlung rund um die Uhr gewährleisten. 

Spezielle Erfahrungen

  • Sodbrennen, Reflux
    Speiseröhren-Magen-Spiegelung, 24h-pH-Metrie, Ösophagus-Manometrie
    Elektrostimulation des unteren Speiseröhren-Schließmuskels
    Minimal-invasive Operationen (Schluss einer Zwerchfelllücke, Gewebeverstärkung, Magenmanschette), Dokumentation im Register

  • Leisten-, Nabel- oder Narbenbrüche 
    Dynamische Ultraschall- und MRT-Untersuchung
    Individualtherapie bei Sportlerleiste
    Plastische Rekonstruktionen der Bauchwand in kombinierten Verfahren
    Postoperative Physiotherapie im Netzwerk

  • Stuhlinkontinenz, Beckenbodensenkung, Hämorrhoiden
    Diskrete Abklärung in eigener Sprechstunde
    Endorektale Ultraschall- und dynamische MRT-Untersuchung
    Sakralnervenmodulation des Beckenbodens und Schließmuskels
    Elektrostimulation und Biofeedbacktherapie, Betreuung zu Hause

  • Darmtumore und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen 
    Darmspiegelung zur Vorsorge und Therapie 
    Minimal-invasive Operationen an allen Lokalisationen des Darms
    Transanale endoskopische Mikrochirurgie (TEM) am Mastdarm
    Kompetente Betreuung bei künstlichem Ausgang
     
  • Bauchtumore   
    Interdisziplinäre Operationen mit Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie im Haus
     
  • Bauchfellmetastasen bei fortgeschrittenem Tumorleiden
    Ein- oder zweizeitige, gewebereduzierende Chirurgie
    Hypertherme intraperitoneale Chemoperfusion (HIPEC)
     
  • Schilddrüsenknoten
    Kontinuierliches Monitoring der Stimmband- und Halsnerven während der Operation
    Leitlinien-gerechte, meist minimal-invasive Operationsverfahren 

Vereinbaren Sie Ihren Termin

T 089 72440-224
bauchzentrum-ckms@artemed.de